Nach dem Urteil

Jusqu’à la Garde


F 2017, 93 Min., OmU, Regie: Xavier Legrand, mit: Denis Ménochet, Léa Drucker, Mathilde Auneveux, Florence Janas, Thomas Gioria, Mathieu Saïkaly, Saadia Bentaïeb, Sophie Pincemaille u.a. (FSK 16)

*****************************************************

Kurz nach ihrer Scheidung haben sich Miriam und Antoine Besson nichts mehr zu sagen – was noch geklärt werden muss, übernehmen die Anwälte. Zwischen ihnen stehen die leidtragenden Kinder: die volljährige Joséphine und ihr jüngerer Bruder Julien. Bei der Verhandlung vor dem Familiengericht erhalten die Eltern das gemeinsame Sorgerecht für ihren Sohn – ein herber Rückschlag für Miriam, die ihren Ex-Mann für unkontrollierbar und gefährlich hält.
Besonders schwierig ist die Situation für Julien: Er ist nun gezwungen, zwischen der emotionalen Welt seiner Mutter und der entgegengesetzten seines Vaters hin und her zu navigieren. In dem sich immer mehr verschärfenden Konflikt versucht der Junge alles, um eine Eskalation zu verhindern.  

« Un film sobre et intense, éblouissant de maîtrise. »Le Figaro  

« Admirablement maîtrisé, superbement joué par un impressionnant trio d’acteurs, ce thriller psychologique plonge dans le processus destructif des violences conjugales. » La Croix

 

 

www.franzoesischefilmtage.de uses cookies. Close